Ja, irgendwann ist denn mal das Fahrrad soweit aufgefahren, dass (der Händler vor Ort) eine Rechnung für die nötigen Reparaturen präsentiert, die dem Restwert nicht mehr angemessen ist. Daraufhin habe ich mich dann mal schlau gemacht, welches Rad am optimalsten als Nachfolger in Frage käme und natürlich was es wo …

im Augenblick eher ungern, das wird aber auch wieder anders. Dann ist es alle mal interessant in einer Gegend zu fahren, die man noch nicht kennt, oder in einer bekannten Gegend eine unbekannte Strecke zu fahren. Nicht immer findet man dazu Karten am Kiosk. Man findet sie natürlich im Netz …

ich dachte immer, ich könne Fahrrad fahren. Daran hat sich auch nichts geändert, was sich geändert hat, ist wie Fahrrad fudnktioniert. Die Bremse an meinem Fahrrad tat nicht mehr, so wie sie sollte. Sie bremste nicht mehr.  “besser is” eine funktionierende Bremse zu haben. Nicht zuletzt auch für sich selber.