Heute gelernt: Pfeife

Da fuhr ich zügig einen überschaubaren Fahrradweg im Sonnenschein entlang, genoss die Landschaft und da stand Ulli am Wegesrand und schaute einem Spiel auf dem Fußballplatz zu.

Reflexartig betätigte ich die Bremse und kam mit quietschenden Reifen neben ihm zu stehen.
Nur, es war nicht Ulli. Den Menschen kannte ich überhaupt nicht.

Ich sagte “tschuldigung für das erschrecken“. Er war jedoch ganz ruhig und hatte sich keinegswegs erschreckt.
Das quietschen der Reifen hätte wie die Notfalltrillerpfeife der Taucher angehört, sagte er.

Äh?

Wir er mir dann erklärte, haben Taucher an ihrer Montur eine Trillerpfeife, mit der sie einen Notfall signalisieren können.

Unter Wasser?

Nein, wenn sie obenauf schwimmen. 😉 dann haben sie auch wieder Luft dazu.

Wieder ein Stück Wissen mehr, nur werde ich vermutlich nie die Gelegenheit bekommen, dies anzuwenden oder weitergeben zu können.

Wen interessiert schon die Trillerpfeife beim Taucher.

Comments are closed.